Einladung

Wir freuen uns auf Dich!
Ja, Du hast richtig gehört: Im Posaunenchor sind wir alle „per Du“.

Dein Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde Heimsheim probt immer mittwochs um 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, direkt neben der evangelischen Kirche.
Gerne sind wir Dir beim “Wiedereinstieg” behilflich und haben auch Noten und Instrumente für Dich.

Bei Fragen steht Dir Thomas Hasenmaier unter Telefon 07033 305690 oder Email tommyhasenmaierdontospamme@gowaway.gmx.de gerne zur Verfügung. 

Klänge zur Ehre Gottes

Mit diesen Worten lässt sich der Auftrag des Posaunenchores ganz einfach zum Ausdruck bringen. Die Freude am Lob Gottes, verbunden mit der Freude an der Musik, ist der Grundstein dafür, dass der Posaunenchor seit 1950 zu den festen Bestandteilen der Heimsheimer Kirchengemeinde zählt.

 

Durch anspruchsvolle Bläserliteratur hat der Posaunenchor das Vorurteil widerlegt, er vertrete lediglich die Orgel. Dennoch steht, wie auch für die ersten Bläser vor über 50 Jahren, heute noch die musikalische Begleitung des Gottesdienstes an erster Stelle.

Aber die über 20 aktiven Bläserinnen und Bläser unter der Leitung von Thomas Hasenmaier haben darüber hinaus noch weitere Einsätze ganz unterschiedlicher Art: Geburtstags-, Krankenhaus- und Altenheimblasen, Gottesdienste in der Heimsheimer Justizvollzugsanstalt, Bezirks- und Landesposaunentage, sowie Taufen, Hochzeiten und Beerdigungen.

 

Prägend ist die musikalische und freundschaftliche Verbindung zu den Bläserinnen und Bläsern des Posaunenchores der Partnergemeinde Schöndorf, mit denen regelmäßige Freizeiten veranstaltet werden.

 

Der Posaunenchor sieht sich als ein musikalisches Sprachrohr Gottes auf Erden. Daher ist es wünschenswert, dass zu den bisher ca. 100 Bläserinnen und Bläsern der vergangenen 50 Jahre noch zahlreiche – jüngere und ältere – hinzukommen.

 

Übungsstunde ist jeden Mittwoch um 20 Uhr im Gemeindehaus.

Interessiert??? Einfach mal vorbeischauen oder bei Thomas Hasenmaier (Tel. 07033 305690) oder Peter Braun (Tel. 07033 36735) anrufen.

Beim Gottesdienst Auf der Wanne